> Zurück

Nationale Abstimmungen vom 23. September mit Naturbezug

Obrecht-Jean-Marc 10.09.2018

Die Schweizer Lebensmittelproduktion hat grosse ökologische Defizite, die unbedingt angegangen werden müssen. Mit der Fair-Food-Initiative sollen Lebensmittel aus naturnaher, umwelt- und tierfreundlicher Landwirtschaft einen Marktvorteil erhalten. Dies schont die Umwelt und das Klima - im Inland und im Ausland. Unser Dachverband BirdLife Schweiz empfiehlt deshalb ein JA zur Fair-Food-Initiative - und mit ihm zusammen auch die anderen Naturschutz-Organisationen Pronatura und WWF. Weitere Infos hier

 

Auch den "Bundesbeschluss Velo" empfehlen die Naturschutz-Verbände zur Annahme. Denn beim Velofahren entstehen keine Abgase, und das Klima wird geschont. Das Velo macht keinen Lärm, braucht für das Parkieren wenig Platz und hilft, die Verkehrszunahme aufzufangen. Weitere Infos hier