> Zurück

Januar-Jubiläumswanderung des Vereins Natur Rapperswil-Jona

Obrecht Jean-Marc 09.01.2017

 

Möwen Muscheln Meeresstimmung - Im Januar über den Pilgersteg

 

Samstag, 14. Januar 2017, 13:40 bis ca. 16:00 Uhr

Treffpunkt: Schiffsteg, Rapperswil

Endpunkt: Bahnhof Pfäffikon SZ

Anmeldung erforderlich an: anmeldung@natur-rj.ch oder 079 649 89 08

 

Sehr warme Winterkleidung und warmes Schuhwerk erforderlich, ein Feldstecher ist empfehlenswert.

 

Der Verein Natur Rapperswil-Jona lädt am kommenden Samstag – gemeinsam mit seinem Schwesterverein BirdLife Freienbach – zu seiner ersten geführten Jubiläumswanderung ein. Der Spaziergang startet bei der Schifflände in Rapperswil und führt über den Pilgersteg zum Bahnhof Pfäffikon SZ.

Die vielfältigen, naturnahen Ufer und die seichten Wasserflächen um den Seedamm und im Frauenwinkel bieten Wasservögeln hervorragende Überwinterungsbedingungen. Ums Rapperswiler Hafenbecken und entlang dem Pilgersteg treten Blässhühner und Lachmöwen besonders zahlreich auf. Viele weitere Arten wie Schnatter- und Kolbenenten, Gänsesäger und die niedlichen Zwergtaucher sind ebenfalls regelmässig zu beobachten. In den Wiesen und Mooren beim Frauenwinkel weiden Pfeifenten und Graugänse das Gras ab, und Brachvögel stochern mit ihren langen, gekrümmten Schnäbeln nach Würmern.

Auf dem Spaziergang werden aber nicht nur die Arten vorgestellt, sondern auch Einblick gewährt in ihre Lebensweise. Interessierte Kinder und Erwachsene erfahren etwa, welche besondere Nahrung die Reiherenten an den oberen Zürichsee gelockt hat oder weshalb seit einigen Jahren nur noch wenige Lachmöwen in Rapperswil brüten.

Im Dezember hat der Verein Natur Rapperswil-Jona aus Anlass seines 25-jährigen Bestehens die ganze Bevölkerung von Rapperswil-Jona mit einem speziellen Natur-Wanderführer beschenkt. Für jeden Monat präsentiert er darin einen Wandervorschlag zu den Naturwerten der Stadt und vermittelt viele interessante Details zu den dort lebenden Tieren und Pflanzen. In diesem Jahr nun bietet der Verein jede dieser Naturwanderungen einmal als geführten Spaziergang an.